ADFC FahrSicherheitsTraining - Wir machen dich fit fürs Rad! - ADFC Landsberg am Lech

ADFC FahrSicherheitsTraining © ADFC Landsberg am Lech

ADFC FahrSicherheitsTraining - Wir machen dich fit fürs Rad!

Unsere Fahrsicherheitskurse finden in lockerer Atmosphäre in kleinen Gruppen unter der Leitung erfahrener FahrSicherheitsTrainer*innen statt.

Wer sein Fahrrad sicher beherrscht, der hat den Kopf frei für den Verkehr!

Wir vom ADFC Landsberg am Lech bieten deshalb ständig Fahrsicherheitskurse an.

Ein Fahrsicherheitskurs ist zu empfehlen, wenn du

  • schon lange nicht mehr mit dem Fahrrad unterwegs warst oder dich einfach nur unsicher fühlst,
  • auf ein Pedelec umgestiegen bist und weiterhin genauso sicher wie bisher fahren willst,
  • gestürzt bist und wieder Vertrauen für das Radfahren gewinnen willst.

Ein Fahrsicherheitskurs ist stets sinnvoll, weil

  • 30% aller Fahrradunfälle Stürze ohne Fremdbeteiligung sind und
  • die Beherrschung des Fahrrads hilft, in kritischen Situationen Unfälle zu vermeiden, vor allem aber weil
  • das Radfahren nach einem Fahrsicherheitskurs viel mehr Freude bereitet.

Der Ablauf des FahrSicherheitsTrainings

Der Ablauf des Trainings untergliedert sich in die folgenden Themen, wozu die Übungen jeweils erklärt und vorgeführt werden:

  • Den Fahrradhelm richtig einstellen,
  • Kennenlernen der für die Fahrsicherheit wichtigen Elemente des Fahrrads, wie Bremsen, Reifen und Lenkung,
  • die Schaltung und deren optimale Verwendung,
  • die optimale Position auf dem Fahrrad, einschließlich Gleichgewichtsübungen,
  • das sichere Aufsteigen, Losfahren und Absteigen,
  • das optimale Bremsen, Notbremsung,
  • Kurvenfahren, vorausschauend fahren, der Untergrund, enge Kehren
  • Das digitale ADFC Verkehrsquiz für alle im Straßenverkehr

Abschlussgespräch mit Erfahrungsaustausch und Tipps zum Üben im Alltag.

Die hohe Schule des Radfahrens

Unsere Fahrsicherheitskurse finden in lockerer Atmosphäre in kleinen Gruppen unter der Leitung erfahrener FahrSicherheitsTrainer*innen statt. Für den Kurs solltest du etwa 3 Stunden einplanen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und du wirst bei den Übungen kein Risiko eingehen, denn du machst nur das, was du dir zutraust. Die FahrSicherheitsTrainer*innen bieten dir dazu individuelle Hilfestellungen.

Veranstaltungsort

Die Fahrsicherheitskurse finden in Landsberg am Lech, auf der Waitzinger Wiese oder auf dem Parkplatz Berufsschule, Spitalfeldstraße statt. 

Teilnahmegebühr

ADFC Mitglieder: 15 € Gäste: 30 €
Die Teilnahmegebühr ist am Veranstaltungsort in bar zu zahlen.

Termine und Anmeldung

Dienstags: 2.7. / 16.7.
Sonntags:  30.6.  / 7.7.

Die Termine für Fahrsicherheitskurse findet ihr auch in unserem ADFC Radtouren- und Veranstaltungsportal.

Die Kurse finden unter Berücksichtigung der jeweiligen Wetterlage und der Anzahl an Interessenten statt. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger (unverbindlicher) Anmeldung beim ADFC Landsberg am Lech möglich.

E-Mail:  kontakt [at] adfc-landsberg.de

Bitte gebt bei der Anmeldung euren Wunschtermin an. Auch solltet ihr eure Telefonnummer angeben, damit wir euch zum Beispiel bei unsicherer Wetterlage kurzfristig erreichen können. 

Für Fragen zur Teilnahme oder Anmeldung zum ADFC-FahrSicherheitTraining steht euch das FahrSicherheitsTrainer-Team gerne persönlich zur Verfügung.

ADFC Landsberg e.V.
Postfach 101236 
86882 Landsberg  am Lech

Bernd Meckel     Tel. 0172 /5283776
Karl Machunze   Tel. 0160 / 8575694
Rolf Diedrich       Tel. 0176 / 97622353
Ottmar Schmid   Tel. 0171 / 3128427

E-Mail:  kontakt [at] adfc-landsberg.de

Downloads

Umfrageergebnis Fahrsicherheitstraining

Copyright: ADFC Bayern

1200x1200 px, (PNG, 334 KB)

Parkplatz Waitzinger Wiese - hier findet FaSi statt!

316x212 px, (JPG, 11 KB)

1280x720 px, (JPG, 309 KB)

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Das Rad als Rückgrat der Verkehrswende

Die Zahlen und Argumente sprechen für sich: Ohne Fahrrad gibt es keine Verkehrswende! Wir haben einige davon…

Richtig treten

Richtig treten - schützt vor Überbelastung von Gelenken, Sehnen und Muskulatur

Beim richtigen Pedalieren sind zwei Dinge wichtig: Eine möglichst gleichmäßige Auf- und Ab-Bewegung und die passende…

Das Bundeskabinett hat den NRVP 2030 verabschiedet.

Nationaler Radverkehrsplan 3.0 „Fahrradland Deutschland 2030“

Das Bundeskabinett hat im April 2021 den neuen Nationalen Radverkehrsplan mit Laufzeit bis 2030 verabschiedet. Darin…

ADFC Pannenhilfe im ländlichen Raum

ADFC-PannenhilfePLUS - Schieben war gestern!

Verbessere deine Pannenhilf mit dem ADFC-PannenhilfePLUS- Zusatzpaket mit weiteren Leistungen:

Antrag der FDP-SPD Fraktion - Rad-Verbot für Alte Bergstraße und Hauptplatz!

Stellungnahme des ADFC zum Antrag der Landsberger FDP-SPD Fraktion, die „Alte Bergstraße“ für Radfahrer bergab zu sperre

ADFC

Geführte Tages- und Mehrtagestouren

Während der Fahrradsaison von März bis Oktober bieten wir euch auch zahlreiche Tages- und Mehrtagesradtouren an. Es sind…

BV_E-Mountainbike_haibike_pd.f

Mountainbike-Pedelecs

Nachdem Pedelecs aus dem Trekking- und Alltagsbereich kaum noch wegzudenken sind, steigen auch die Verkaufszahlen von…

ADFC Landsberg am Lech

Radeln in Landsberg ist Stress

ADFC-Fahrradklima-Test: Probleme beim Radverkehr in Landsberg. Fast alle Radler in Landsberg wünschen sich breitere…

Schnellbauelement geschützter Radfahrstreifen (Pop-up-Radweg) mit Baken.

Publikation zur Radverkehrsförderung in Kommunen

Gemeinsam haben der Deutsche Städte- und Gemeindebund und der ADFC die Publikation „Förderung des Radverkehrs in Städten…

https://landsberg-am-lech.adfc.de/artikel/fitnessradeln-jeden-dienstag-fuer-ca-2-stunde-die-muskeln-bewegen-1

Bleiben Sie in Kontakt